• 2. Januar 2017 um 14:14

    Hallo Ihr Lieben!
    Meine Freundin und ich haben drei junge Kühe und zwei Stierkälbchen vor dem Schlachten gerettet und auf einem privaten Hof untergebracht. Sie waren vorher in einem dunklen Stall angekettet und kannten kein Tageslicht. Sie jetzt zu beobachten, wie sie sich Tag und Nacht frei bewegen können, Sonne und frische Luft geniessen und zufrieden in Gemeinschaft unter den Bäumen liegen und wiederkäuen, ist solch ein Glück!
    Da die Kuhbande ziemliche Mengen an Heu wegfuttert und auch immer wieder Kosten für Zäune und Reparaturen anfallen, wären wir für monatliche Spenden in Form von Patenschaften sehr dankbar. Jeder Betrag hilft. Bei Interesse schicke ich gerne Fotos und mehr Informationen.
    Danke im Namen von Gretl, Bella, Liesl, Xaverl und Maxl!