• 23. April 2012 um 15:42

    Da Alpro Soya (dazu gehört auch Provamel) von Dean Foods aufgekauft wurde und ich diese Tierquäler auch nicht auf Umwegen finanziell unterstützen möchte und man von Sojade nicht zu 100% davon ausgehen kann, ob die Produkte wirklich vegan sind, da der Hersteller auch nach mehrfachen Anfragen nicht mit dem tatsächlichen Ursprung der Monokulturen rausrücken möchte und diese Marke auch kein Vegan-Zeichen trägt, suche ich seit geraumer Zeit nach Alternativen für meinen Yofu bzw. auch Soja-Pudding etc., die erstens natürlich vegan sind und zweitens keinen extremen Tierquälern wie den Besitzern von Dean Foods gehören.
    Yomato-Sojajoghurt habe ich bisher leider nirgendwo bekommen können. Söbbeke konnte ich im Reformhaus auch weder bekommen noch bestellen.
    Was Sahne angeht, habe ich schon eine recht gute Alternative gefunden. Es geht mir jetzt eher um Yofu und Pudding, da sich so langsam wirklich am Verzweifeln bin :(
    Grüße

  • 23. April 2012 um 17:48

    Ich kenne noch die Marke Joya (link: http://www.joya.info )
    Ich selber esse nicht viel Yofu, aber ich glaube die Marke ist nicht schekcht 😉
    Lg

  • 23. April 2012 um 20:13

    Super, danke :)
    Kannte ich noch nicht. Wo kann ich die Marke bekommen?
    Ich an und für sich auch nicht, aber brauch ihn allein schon mal für Rezepte – und ab und zu muss das auch einfach mal sein 😉
    Lg zurück

  • 24. April 2012 um 6:37

    Verdammt dabei war das Zeug echt lecker =( … hab ich dann wohl zum letzten Mal gekauft.

  • 24. April 2012 um 18:12

    Also ich kauf\’s immer bei Interspar oder BILLA…gibts möglicherweise aber auch in Bioläden oder Reformhäusern, obwohls in dem in meiner Nähe eher das Provamel Zeug gibt 😉

  • 25. April 2012 um 15:04

    Hallo Marley
    Die Firma, die Du nennst, gibt es die auch in Deutschland? Mir ist sie noch nicht in D aufgefallen.
    @Nesselkraut:
    Seit wann ist denn Alpro und Provamel von Dean Food übernommen worden, das ist mir jetzt auch neu! Habe aber eh in letzter Zeit mehr Soyadrinks zum Müsli genommen, statt Yofu,da kann ich auch auf andere Firmen wie natumi umsteigen. Kann man so etwas nicht selbst herstellen, oder ist das zu aufwändig?

  • 25. April 2012 um 16:46

    Krass, du kannst Söbbeke nicht bestellen? Wie ätzend :( . Aber danke für deine Info.. werde mich auch von Alpro (Provamel mochte ich irgendwie noch nie) fern halten. So übererfolgreiche Marken sind mir sowieso meist sehr suspekt. Denke aber den Pudding könnte man auch irgendwie selbst machen? Und wie heißt denn deine Sahnealternative? Da habe ich noch keine finden können. Bei der Cuisine steige ich dann auf Natumi um.

  • 25. April 2012 um 17:24

    Maya schrieb:

    Seit wann ist denn Alpro und Provamel von Dean Food übernommen worden, das ist mir jetzt auch neu!

    Steht sogar auf der offiziellen Homepage von Dean Foods: http://www.deanfoods.com/brands/alpro.aspx
    Darüber, die Sachen selbst herzustellen, habe ich mir bisher noch nie Gedanken gemacht und mich dahingehend auch noch nie darüber informiert.
    Natumi…nie was davon gehört bisher, aber ich sehe mich mal um.
    Zur Sahnealternative: den Namen habe ich momentan leider nicht parat, da ich aktuell die Sahne von Sojato habe. Gibt\’s aber auf jeden Fall in jedem teegut (werde ich noch mal nachsehen).
    Pudding gibt es, wie ich heute bei dm entdeckt habe, auch von Alnatura! Super lecker :)

  • 25. April 2012 um 17:27

    P.S.: Ich wollte mit dem Link auf keinen Fall für Dean Foods werben – wäre ja schön blöd. Auf der Homepage wird natürlich beschrieben, wie wichtig und innovativ Sojaprodukte sind und wie viel Alpro bereits zu einer besseren Welt beigetragen hat etc. pp. :dry:
    Fakt ist natürlich, dass Dean Foods die Tiere sogar über die gewöhnlichen Quälereien hinaus zu Tode schindet – auf YouTube gibt\’s da einige sehr schockierende Videos, die mich endgültig von dieser Marke weggebracht haben. Denn solche Leute am eigenen Konsum verdienen zu lassen…find ich irgendwie pervers. Das z.B. ist auch der Grund, weshalb ich nicht mehr bei The Body Shop kaufe.

  • 25. April 2012 um 17:51

    Puuh, keine Ahnung ob es Joya in Deutschland auch gibt :/ Ich bin wirklich keine Yofu Expertin ;/
    Also ich bleib jedenfalls bei meiner Sojamilch von dm 😉

  • 25. April 2012 um 18:09

    Marley schrieb:

    Also ich bleib jedenfalls bei meiner Sojamilch von dm 😉

    Ist das die von Alnatura? Falls ja kann ich sagen, dass ich die auch verdammt lecker finde…oder gibt es auch Sojamilch als dm-Eigenmarke?

  • 25. April 2012 um 18:18

    The Body Shop ist eh immer zu teuer gewesen. Bei mir gibt es kein dm sondern Rossmann. Die bieten auch einiges. Sogar veganes Duschgel, was ich super finde (nur am Rande :) ).

    Ich mache viele Sachen selbst, da weiß ich wenigstens woher es kommt. Abgesehen von Aufstrichen, da greife ich oft zu Zwergenwiese. Die haben es einfach drauf.

    Um Yofu selbst herzustellen bräuchte man nur entsprechende Joghurtkulturen. Die kann man bestimmt im Netz erstehen :) .

    Und danke dass du nachschaust. Sahnemäßig 😉

  • 25. April 2012 um 18:24

    FreijaWille, ich weiß gut, was du meinst. Allerdings bin ich z.B. von einer ähnlich teuren Marke namens Heymountain total begeistert, aber das ist jetzt wohl zu sehr off-topic, um das hier weiter auszuführen.
    Alterra stellt auch tolle Duschgels her, auch die Handcreme und Pfirsich-Gesichtscremes finde ich super. :)

    Bei mir ist es so, dass ich häufig nicht die Zeit dazu habe bzw. mir nicht nehme. Meine Aufstriche mache auch ich selten selbst, da bisher jegliche Versuche kläglich scheiterten :blush: was Soja-Produkte angeht, habe ich es bislang nie versucht, werde mich demnächst aber vielleicht mal an Seitan austoben.

    Ich hoffe, ich denk dran. Aber ich bemühe mich!

  • 25. April 2012 um 18:47

    Ja, das ist die von Alnatura 😉

  • 25. April 2012 um 20:41

    Ich bin inzwischen so ziemlich weit weg vom Sojazeugs, nehme hauptsächlich den Dinkeldrink von Natumi, oder den Haferdrink.

    Brotaufstriche mache ich aber meist selbst, geht total einfach, schnell und schmeckt hervorragend und ist viel günstiger als kaufen. Habe vor die am Infostand live zu machen.