• 30. Dezember 2012 um 20:06

    Hallo,

    ich bin auf der Suche nach einem freundlichen, ruhigen Ort in Frankfurt, an dem ich leben und atmen kann. Toll wäre es mit Menschen zusammenzuleben, die nicht nur Verständnis sondern auch Sympathie für meine Lebensweise (vegan mit Ausnahmen) haben und aufgeschlossen und empathisch sind.

    Bin 23, Studentin, herzliches und sensibles Wesen.

    Also, wer kennt eine WG oder hat Lust eine zu gründen?

  • 5. November 2013 um 20:32

    Heyho!
    Lustigerweise bin ich aus demselben Grund, nur etwa ein Jahr später als du, hier auf deinen Thread gestoßen…
    Hast du denn so einen Ort für dich gefunden??
    Ich brauche, zwar erst ab März, auch eine neue Bleibe und hatte überlegt, gerne auch eine neue WG mit ähnlichdenkenden Menschen zu Gründen, da meine letzten WG-Erfahrungen irgendwie nie so perfekt waren=/
    Wenn du Lust hast kannst du dich ja mal melden :) Wohne auch bereits in Frankfurt. So geht auch mal n Kaffee im Sesamo (Veganz) anstatt dauernd diese internetdudelei:)

    LG
    Nicolai