F S T V

Bratlinge sind fleischlose, den Frikadellen nachempfundene gebratene oder frittierte Klöße aus Gemüse, geschrotetem Getreide wie Dinkel und Grünkern oder Hülsenfrüchten, oft miteinander kombiniert. Sie gehen auf die Reformküche nach Maximilian Oskar Bircher-Benner zurück. In modernen Rezepten werden auch Tofu und Seitan verwendet. In Schnellrestaurants werden häufig auch Hamburger mit panierten Gemüsebratlingen, sogenannte Veggie-Burger, angeboten.